Startseite Homepage Garrett Turbolader Garrett T-Serie KKK IHI Turbolader Holset Turbolader Mitsubishi Turbolader Schwitzer Turbolader Toyota Turbolader Turbolader Sonderposten Tuninglader Ladedruckregelung Rumpfgruppen Reparatursätze Turbolader Einzelteile Zubehör
Merkzettel anzeigen Warenkorb anzeigen (0 Artikel, 0,00 EUR) Zur Kasse gehen Mein Konto

Homepage:



Garrett Turbolader:
Neu|Austausch|Reparatur


Garrett T-Serie:
Neu|Austausch|Reparatur


KKK:
Neu|Austausch|Reparatur


IHI Turbolader:
Neu|Austausch|Reparatur


Holset Turbolader:
Neu|Austausch|Reparatur


Mitsubishi Turbolader:



Schwitzer Turbolader:
Neu|Austausch|Reparatur


Toyota Turbolader:
Neu|Austausch|Reparatur


Turbolader Sonderposten:
Nur solange Vorrat reicht.


Tuninglader:
Tuninglader das mehr an Leistung


Ladedruckregelung:
Unterdruckdosen | Überdruckdosen | Actuatoren


Rumpfgruppen:



Reparatursätze:



Turbolader Einzelteile:



Zubehör:





Allgemein:
Hilfe
Altteilrückgabe/Altteilpfand
Turbolader Austausch/Reparatur
Kontakt
Versand
Anfahrt so finden Sie uns
Kontodaten
Impressum
AGB
Datenschutz
Haftungsausschluss
Rückgabebelehrung
sitemap


Rückgabebelehrung

Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

NGC
Brander-hauptstr.6-8
90542 Eckental

E-Mail: Service@NGC-Turbotechnik.de
Fax: 09155/927678

Rückgabefolgen
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht.“ Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist und nicht deren Nutzung. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.Ende der Rückgabebelehrung



Top

Haftungsausschluss | sitemap